PRODUCTS
Die Beladung, Entleerung, Transportsysteme für Weizen

Die Beladung, Entleerung, Transportsysteme für Weizen

Der Weizen als den Rohstoff des Brots, das in unseren täglichen Ernährungsgewohnheiten eine unverzichtbare Position besitzt, verwendet als den Rohstoff in der Industrie für die Herstellung des Mehles, Nudeln, Weizengrütze, Schuppe, Futter und Weizengrieß. Der Weizen kann in verschiedenen Orten durch Luft bzw. Vakuum übertragen werden. Weil der Weizen bei den pneumatischen Fördersystemen mit der Luft transportiert wird, bekommt man kein Problem wie Brechen, wo man bei dem Transport mit Schneckenförderer, Förderer oder Becherelevator erlebt hat. Damit verhindert man die Entstehung des gebrochenen Weizens. Die Transportsysteme für den Weizen verwendet man noch in vielen Mehlanlagen, Nudelfabrik und Mehlfabrik benutzt, die auch zu den Mehlanlagen gehören. 

Bei dem Weizen-Übertragungssystem verwendet man verschiedene Systeme für die verschiedene Anwendungen.

Musteranwendungen

Verpackung:

Der Weizen wird in der Transportsysteme wie Sack, Big-Bag, Container verladen. Der Weizen wird aus dem Lager und aus der Erde durch die Transportsysteme mit Vakuum hochgezogen. 

LKW / Traktor Weizen-Beladung und Entleerung: 

Der Weizen, der sich in dem Lager, in dem Silo oder auf der Erde befindet, wird mit Vakuum hochgezogen und auf LKW oder Beiwagen übertragen.

Das Transport von Weizen in dem Fabrikgelaende:

Der Weizen wird von dem Silo, Lager, Erde, Ableitungsgraben und Ausgang von der Maschine in den Gelände wo anderes übertragen.

Das Transport von Weizen zwischen Lager und die Fabrikgebauede:

Der Weizen wird an diverse Gebäude übertragen.

Sackentleerung :

Der Weizen wird in den Bunker entleert und in die pneumatische Förderstrecke übertragen. Durch die Rohrleitung wird es in den Silo, Mischer und Kessel verladen. 

Silo Verladung und Entleerung:

Der Weizen wird aus LKW, Erde und Bunker abgeräumt und in den Silo verladen. Der Weizen, der sich in dem Silo befindet, wird in den LKW, Fabrikgelände, Maschine oder in anderen Silo übertragen.
Die Entleerung von Weizen aus dem LKW in die Lagerfläche

Die Entleerung von Weizen aus dem LKW in die Lagerfläche

Der Prozess aus dem Silo in den LKW

Silobefüllung mit dem Schneckensystem und dem pneumatischen System

Siloverladung aus dem Boden mit Vakuum

Siloverladung aus dem Boden mit Vakuum

Die Verladung mit Vakuum in den Sack oder Big-Bag das mit den Mischungsanlagen gemischt wird

Die Weizen-Verladung aus dem Boden in den Sack oder Big-Bag mit Vakuum

Çuvaldan siloya buğday dolumu

Die Verladung von Weizen aus dem Sack in den Silo

 

Mobile Pneumatische Weizen-Verladung und Entleerungssysteme

Bei den mobilen pneumatischen Förder und Übertragungssysteme wird das durch den Vakuumschlauch hochgezogene Weizen zu dem gewünschten Ort gefördert. Die Hauptteile sind Drehkolbengebläse (blower), Zellenradschleuse und Zyklonsystem. Der Vakuumschlauch zieht den Weizen aus dem Boden, aus dem Silo und aus dem LKW hoch. Die hochgezogenen Weizen können mit Hilfe von dem Entleerstationen bzw. Entleeranlagen zum gewünschten Ort entleert werden. In den LKW, in den Silo, in der Lagerung wird es verladen. Dieses System kann durch eine Person gesteuert werden.

Die Vorteile des mobilen pneumatischen Transportsystem:

Dieses System erlaubt, dass die Materialien durch Luft gefördert werden, ohne die Materialien keine Schäden zu nehmen und zu brechen.

Das Material wird aus dem Boden, LKW oder Silo durch Vakuum hochgezogen und in den Boden, in den LKW oder in den Silo übertragen.

Man kann es sehr leicht benutzt wo man mit Schnekchenförderer nicht erreichen kann.

Das Material kann man horizontal 80 meter und vertikal 40 meter übertragen.

Das System kann sowohl mit elektrischen Getriebe als auch mit Dieselmotor, sowie mit Traktor betrieben werden.

Es befindet sich die Transportsysteme mit der gewünschten Leistung, die auf LKW oder auf Traktor angeschlossen werden können und wenig Platz nehmen. 

image004

Mobile-pneumatische Getreide-Befüllung