PRODUCTS
Schneckenförderer und Förderungsanwendungen
 

Die Schnecken und Schneckenförderer hat breite Anwendungsmöglichkeiten bei der Übertragung von staub- und pulverförmigen Schüttgütern.

Silo und Vorratsbunker Entleerung durch Schneckenförderer

Man nützt die Förderschnecken, um die Schüttgüter in den Lagersilos, den Vorratsbunkern oder den Lagerungsräumen zu entleeren und auf den Flächen wie Mischer, Elevator, Produktionbände zu übertragen.

 
Siloentleerung Schneckenförderer Calcit Kalksilo Chlordosierung

Entstaubung und Sackfiltersysteme

Die Entstaubung und Filtersysteme sammelt den Staub, der sich auf die Produktionbände entstehen. Besonders die Schneckenförderer, die unter den Jet pulse Sackfiltersystemen gestellt wird, ermöglichen, den gesammelte Staub, aus dem Filtereinheit freizugeben.
Baghouse Filter Förderschnecken

Wiege, Dosierung und Mischen Vorbereitungssysteme

Wenn man die Wellendrehzahl des Schneckenförderers verändert, wird Materialübertragung in gewünschte Menge und Geschwindigkeit erlaubt. Durch die Kontrolle der Wellendrehzahl erhält man volumetrische Dosierung. Mit Hilfe von Wiegesystem, das zu dem Förderschnecken angebaut wird, kann man nach der Wiege des Systems dosieren. Bei den Anwendungen wie Mischerzufuhr, Vorbereitung auf Mischung, Zufuhr des Förderbandes kann man Wiegen oder volumetrische Dosierung bevorzugen.
Mischer-Verladung Wiegen Dosierung Schneckenförderer Automatisierung für Schüttgüter Dosierschnecke

Die Entleerung und Zufuhr aus den Verarbeitungsanlagen mit Hilfe von Förderschnecken

Bei den Produktionsbändern, wo die pulver- und granulatförmiger Schüttgüter gibt es Prozesse wie Mischung, Mahlen, Zerkleinerung und Dosierungssysteme. Die Schneckenförderer bieten Lösungen zur Materialförderung nach dem Bedarf jedes Prozesses an.
Betonmischanlage Zementschnecken Siloentleerung

Die andere Anwendungsbereiche des Förderschneckens

  • Chemiebereich
  • Kraftwerke
  • Zementwerke
  • Kalkfabriken
  • Verarbeitungsanlagen für die Lebensmittel
  • Papierindustrie
  • Mehlfabrik und Mehlanlagen
  • Eisen und Stahlindustrie
  • Agrarsektor

Die durch die Förderschnecken übertragende Materiale

Die Materialien wie Calciumcarbonat, Asche, Kunststoff, PVC, Flugasche, Kohle, Kohlenstaub, Weizen, Mehl, Gerste, Futter, Saatgut, Mais, Kichererbsen, Bohnen, Sesam, Reis, Reismehl, Trockenfrüchte, Nüsse, Erdnüsse, Mandeln, Sonnenblumenkerne, Baumwollsamen, Getreide, Kastanien, Kaffeebohnen, Kaffeepulver, Zucker, Salz, Gewürz, Glaspulver, Marmorpulver, Sägemehl kann man durch Förderschnecken übertragen. 

Anwendungsbilder

  

Links