PRODUCTS
Silo-Verladung Kontrollsystem
Silo-Verladung Kontrollsystem wird besonders bei den Silos genutzt, der durch Siloauflieger verladen werden. Die benötigte Maßnahmen für Sicherheit werden automatisch genommen, die bezogene Ausrüstungen werden in Betrieb genommen, ggf. die Benutzer wird gewarnt.

Die Funktion des Systems

  • -Der Strom von Kompressor des Siloaufliegers wird von Kontrollsystem versorgt.
  • -Silo-Filter, Drucksensor, Füllstandsmelder, Quetschventile und die andere Ausrüstungen sind zu dem Kontrollsystem verbunden.
  • -Die Quetschventile sind an der Rohrleitung von Silo verbunden. Sie prüft die den Durchfluss des Materials, die in den Siloauflieger fließt.
  • -Nach der Inbetriebnahme wird die Höhe des Schüttguts in dem Silo bzw. Siloauflieger überprüft. Falls der Silo voll ist, dann gibt man den Siloauflieger keinen Strom.
  • -Falls die Höhe des Schüttguts in dem Silo niedrig ist, dann wird das Filter von Silo betrieben, dann wird der Quetschventil geöffnet und den Silo-Kompressor Strom gegeben.
  • -Während der Verladung wird das Filter von Silo ständig betrieben, wird die Höhe des Schüttguts in dem Silo und dem Druck in dem Silo gemessen.
  • -Wenn der Druck in dem Silo zu stark erhöht, wird der Strom von Silo automatisch abgeschaltet. Gleichzeitig wird das Druckausgleichsventil auf dem Silo wird betrieben und den Druck verringert und das Alarmsignal wird an den Operator weitergeleitet.
  • -Wenn der Silo voll ist, wird der Strom von Siloauflieger abgeschaltet und das Alarmsignal wird an den Operator weitergeleitet.
  • -Falls der Siloauflieger den Strom von einem anderen Punkt versorgt und die Silo-Verladung noch nicht ausgeschlossen ist, schaltet das System den Quetschventil ab und bricht den Materialfluss ab.
  • -Nachdem Silo-Verladung fertig ist, wird der Entstaubungsfilter noch eine Weile betrieben und dann abgeschlossen.
  • -Der Luftdruck, der den Filter von Silo und Quetschventil benötigt ist, wird von dem System überprüft.
  • -Falls der benötige Luft für das System gering ist, wird das Alarmsignal an den Operator weitergeleitet. Diese erlaubt, dass der Silo und Ausrüstungen von Silo problemlos zu betreiben.
Silo-Verladung Kontrollsystem

Die Vorteile

  • -Es erlaubt, dass die Luft in der Umgebung sauber bleibt.
  • -Es erlaubt, dass der Silo sicher bleibt.
  • -Es beträgt zu der Sicherheit der Fabrikgelände bzw. Geschaeftsraeume.
  • -Man hat die Möglichkeit, die Höhe des Schüttguts in dem Silo zu überprüfen.
  • -Man kann die Überfüllung von Silo verhindern.
  • -Die Betriebsdauer der Ausrüstungen von Silo verlängert.
  • -Die Dauer für Silo-Verladung verkürzt.

Die Bestandsteile von Silo-Verladungssystem

Silo-Verladung Kontrolpanel

Das System wird aus dem Kontrollpanel gesteuert. Auf dem Panel kann man Silo Füllstandsmelder, Enstaubungsfilter, Quetschventil, Strom von Siloauflieger, Drucksensor, die Luft von Kompressoren und Alarmsignal überprüfen. Die Wartungszeit und die Bedingungen für Alarmsignal kann man aus Kontrollpanel einstellen. Es ist von dem PLC kontrolliert. Für die Sicherheit von den Getrieben des Siloaufliegers und der elektrischen Anlage befindet sich in der Steckplatte 22kW Motorschutzschalter.
Silo-Verladung-Kontrolpanel

Silo Füllstandsmelder

Es bezeichnet als der Füllstandsmelder oder als Fülstandsensor. Es ist verwendet, um den Füllstand des Schüttguts in dem Silo zu überprüfen.Der Füllstandsensor ist öfter verwendet, die min. und max. Höhe des Schüttguts in dem Silo zu bestimmen.

Silo- Druckausgleichsventil

Das Druckausgleichsventil wird verwendet, den Hochdruck der Luft zu verhindern. Der Hochdruck bei dem Silo, die durch Siloauflieger oder pneumatische Förderung verladen werden, wird von diesen Ventile verhindert. Sie beugen auch die Schäden bei dem Silo und die Ausrüstungen vor.

Silo-Drucksensor

Er ist für die Messung des Drucks in dem Silo verwendet. Während der pneumatischen Verladung der Materialien in den Silo erlaubt er die Überprüfung des Drucks in dem Silo und die Maßnahmen gegen den Hochdruck zu nehmen. Den Silo-Drucksensor kann man sowohl zu einem numerischen Anzeiger als auch zu der Automation mit einem analogen Signalausgang verbinden.
Silo-Drucksensor

Prozessluft Drucksensor

Es überprüft, ob die Luft bei dem Filter von Silo und dem Quetschventil entstanden ist. Falls es keine Luft gibt, dann wird den Strom von Siloauflieger abgeschaltet und Alarmsignal gegeben.
Silo-Drucksensor

Alarmgeraet

Das Gerät mit dem Ton- und Lichtalarm wird in dem Fall betrieben, wenn das System ein Problem hat.
Silo-Alarm

Kompressor von Siloauflieger Steckdose

Dieser Stecker versorgt den Strom für den Siloauflieger. Dieser wird nach dem Signal von Kontrollpanel betrieben.
Siloauflieger-Stecker

Quetschventil

Quetschventile dienen zur Steuerung des Durchflusses der Schüttgüter in pneumatischen Förderleitungen. Durch Betätigen des Ventils wird die Klemmwirkung auf die Hülse aufgebrachten Luftdruck erreicht. Die flexible Hülse verschließt die Leitung dicht. Wenn das Ventil auf ist, gibt es keine inneren Teile oder Geometrien, die den Durchfluss blockieren oder verlangsamen.
Silo-Quetschventil

Die Anwendungsbereiche des Kontrollsystems

  • -Betonmischanlagen
  • -Kalkfabriken
  • -Industrielle Anlagen,
  • -Minensektor bzw Minenanlagen
  • -PVC, Calcit-Verladung
  • -Sand, Natriumkarbonat, Cement-Verladeanlagen