PRODUCTS
Aufbau und Optionen der Verladegarnitur
Je nach Einsatz wird die Hublänge der Verladegarnitur ausgelegt und gefertigt. 
 

Verladegarnitur mit einseitigem Balg

Diese Verladegarnitur verfügt über einen Balg und wird bei Schüttgut-Verladungen mit minderem Staubgehalt eingesetzt. Die Einführung des Schüttgutes und die Entstaubung befinden sich im gleichen Balg.

Silobas doldurma körüğü tek körüklü branda
  
 

Verladegarnitur mit doppelwandigem Balg

Diese Verladegarnitur verfügt über einen doppelwandigen Balg, wobei die Verladung durch den inneren Balg und die Entstaubung durch den äußeren Teil erfolgt. Ein Vakuum-Saugsystem führt den angesammelten Staub in den Balg. Da der doppelwandige Balg diese Prozesse separat durchführt, erfolgt eine effiziente und schnelle Verladung.

İç ve dış brandalı tanker silobas dolum körüğü
  
 

Außenbalg und Konus

Im inneren Teil des Balgs erfolgt die Schüttgutführung aus Tassen. Während des Materialflusses wird der Staub zwischen dem Balg und Konus nach oben geführt. Das Schüttgut kommt nur mit dem Konus in Kontakt. Der Außenbalg bleibt somit einem Verschleiß ausgeschlossen und verschont. Je nach Material der Verladung werden geeignete Tassen gewählt. Bei Material mit höherem Verschleiß werden Konen aus Hardox-Stahl eingesetzt. Bei Lebensmittel oder chemischen Stoffen sind diese aus rostfreiem Stahl. Die Konstruktion erlaubt außerdem eine Verladung unter hoher Hitze, da die Konen die Hitze isolieren und den Außenbalg verschont halten.

Silobas kamyon dolum körüğü aşınma konikleri hardox aşınma plakası
  
 

Doppelbalg und Konus

In diesem System befindet sich ein tassenförmiges Teleskoprohr und ein Balg. Während das Material durch den Verschleißschutz-Konus fließt, wird der Staub zwischen dem Balg und der Außenwand des Konus nach oben gefördert. Der innere Balg sorgt für einen getrennten Prozess und ermöglicht eine schnelle und effiziente Verladung. Da der Materialfluss nur durch den Verscheißschutz-Konus erfolgt, bleibt der Balg verschont. Je nach Material der Verladung werden geeignete Tassen gewählt. Bei Material mit höherem Verschleiß werden Konen aus Hardox-Stahl eingesetzt. Bei Lebensmittel oder chemischen Stoffen sind diese aus rostfreiem Stahl. Die Konstruktion erlaubt außerdem eine Verladung unter hoher Hitze, da die Konen die Hitze isolieren und den Außenbalg verschont halten.

Tanker Silobas Çimento KAmyon dolum körüğü aşınma konikleri çift toz toplamalı branda teleskopik şutu
 

Verladegarnitur-Optionen

Je nach Schüttgut, Staubmenge, Korngröße und Verladung stehen folgende Verladegarnituren zur Auswahl.

 Je nach Schüttgut, Staubmenge, Korngröße und Verladung stehen folgende Verladegarnituren zur Auswahl.  

Austragssytem für schwieriger Schüttgüter

 
 

Teleskopverladegarnitur

Die Teleskopverladegarnitur werden bei Verladungen der Schüttgüter in LKWs, Schiffen und Anlagerungsorten mit hohen Temperaturen und/oder Kapazitätsanforderungen eingesetzt. Bei dieser Konstruktion werden statt flexibler Balgen tassenförmige Konen benutzt, die sich teleskopisch bedienen lassen. Am Endpunkt des Teleskoprohrs befindet sich eine Staubschürze. Für eine schnelle Verladung sind diese Röhre größer geformt und verhindern gleichzeitig eine Staubbildung.

Klinker dolum şutu çimento hammadde doldurma körüğü teleskopik boru
  
 

Teleskoprohr und Außenbalg

Für eine optimale Staubauffangskapazität kann ein Balgsystem über dem Teleskoprohr angebracht werden. Der Staub an der Ladefläche wird durch den flexiblen Balg aufgesammelt und durch einen Vakuumprozess in das Staubauffangsystem weitergeleitet.

Teleskopik dolum şutu teleskopik doldurma borusu klinker yükleme
  
 

Teleskoprohr und doppelwandige Verladegarnitur mit Staubauffangsystem

Für Höchstleistungs-Verladungen von Schüttgütern wird ein seperater Doppelbalg mit Staubauffangsystem angebracht. Die Mantelabdichtung am Endpunkt der Verladegarnitur ist im Vergleich zu Standartmodelle größer. An der Ladefläche wird der Staub durch ein Hochleistungsvakum aufgesammelt.

Klinker dolum yükleme teleskopik şut dolum körüğü
  

Links