PRODUCTS
Modelle für Sackentleerungsstationen
 Die Komponenten von Sack- und Beutel-Entleerungssystemen können entsprechend Verwendung in unterschiedlicher Konstruktion hergestellt werden.

Sackentleerungsbunker

Werden zum Entleeren von Rohstoffen nichtstaubiger und körniger Form verwendet. Der Bunker für die Sack-Öffnung und Rohstoff-Befüllung hat die Form eines offenen Trichters. Es gibt keine Filtereinheit. Zum einfachen Einfüllen des Materials in den Ladebehälter gibt es einen geeigneten Einlauf und eine Stützplatte für den Sack. Je nach den Anforderungen der Verwendung können Bunker mit unterschiedlichem Volumen hergestellt werden. Aus dem Materialauslass wird abgeführt und an die Förderbänder, Schnecken- und Becherförderer oder pneumatischen Fördersysteme übergeben.

Ladebunker Sack-Entleerungsbehälter Material-Einspeise-Bunker
  

Manuelle Sackentleerungsstationen

Das sind Modelle, bei denen die Säcke mit menschlicher Kraft geöffnet und entleert werden. Bei diesem System wird der Rohstoff im Sack, Beutel oder Eimer vom Benutzer selbst in die Entladestation eingefüllt. Die staubige Luft, die vom ausgeschütteten Material aufsteigt, wird von der Entstaubungsanlage am Auslauftrichter aufgenommen. Die Luft wird durch die Filter gereinigt und nach außen geleitet. Das auf der Entstaubungsanlage angesammelte Material wird automatisch in den Bunker zurückgeschüttet. Und aus dem Materialauslass abgeführt. Und an die Förderbänder, Schnecken- und Elevator- oder pneumatischen Fördersysteme übergeben.

Sackentleerungsstation Bunker-Einspeisung Entstaubungsanlage
 

Halbautomatisches Sacköffnungs- und Entleerungssystem

Halbautomatische Sacköffnungsmaschinen eignen sich für die Befüllung von Rohstoffen mit mittlerer Kapazität. In diesen Stationen werden die Rohstoffsäcke einzeln per Hand auf das Ladeförderband des Systems gelegt. Das System schneidet mit Hilfe von Schneidklingen die Säcke automatisch auf und der Rohstoff im Sack wird in den Ladebunker des Systems geschüttet. Die staubige Luft, die vom ausgeschütteten Material aufsteigt, wird der Entstaubungsanlage aufgesaugt. Die Luft wird durch die Filter gereinigt und nach außen geleitet. Das auf der Entstaubungsanlage angesammelte Material wird automatisch in den Bunker zurückgeschüttet. Und aus dem Material am Systemauslass abgeführt. Und an die Förderbänder, Schnecken- und Elevator- oder pneumatischen Fördersysteme übergeben. Der zerschnittene Beutel wird automatisch vom System entleert.

Halbautomatische Sackentleerungsstation Sack-Anschneidung Staubsammlung automatische Rohstoffzufuhrautomatisierung
  

Vollautomatisches Sacköffnungs- und Entleerungssystem

Vollautomatische Sacköffnungs- und Entladesysteme werden für das Öffnen und Entleeren von Beuteln mit hoher Kapazität verwendet. Diese Systeme nehmen die Säcke auf den Paletten automatisch ohne menschlichen Kraftaufwand auf, öffnen sie, entleeren den Rohstoff und entsorgen den geschnittenen Sack. Die vollautomatische Sackentleerungsstation verfügt zum Ablegen der Paletten mit Säcken über eine Palettenablageeinheit und eine Palettenplatform. Die Palettenplattform bewegt sich vertikal. Nach dem Auflegen der Palette steigt es automatisch hoch. Die Sackhaken an der Maschine halten die Säcke oben auf der Palette und bewegen sich horizontal über den Entladebunker. Die Klingen über dem Bunker zerschneiden die Säcke und das Produkt fließt in den Bunker der Maschine herunter. Leere Säcke verbleiben im Abfallbehälter. Das System läuft automatisch, bis alle Säcke auf der Palette leer geworden sind.

Automatische Sackentleerungsstation
  

Links