PRODUCTS
Speziell entwickelte Stromregelventile
 

Speziell entwickelte Stromregelventile

Neben dem Standard-Produktionsprogramm werden spezielle Stromregelventile entsprechend der Prozessanforderungen hergestellt. Spezielle Ventilkörper werden von Polimak-Ingenieuren für unterschiedliche Rohstoffe, Rohrdurchmesser, Klappentyp, Anschlussflansche, Zubehör und Anwendungsanforderungen ausgelegt. Problemstellung, Konzeption, Modellierung, Produktions- und Montageprozesse werden nach den Bedürfnissen des Anwenders gestaltet und die Produkte werden in kurzer Zeit geliefert.
Speziell angefertigte Ventile und Klappen Pulver-Rohrweichen
 

Konstruktionsparameter für Stromregelventile

Jeder industrielle Prozess hat seine eigenen Anforderungen. Für die Auswahl des geeigneten Ventils in den Schüttgutverarbeitungsanlagen ist eine ordnungsgemäße Erfassung der Prozessdaten erforderlich. Faktoren, die den Entwurf von Stromregelventilen beeinflussen, lassen sich wie folgt zusammenfassen:Die Funktion des Ventils: Abruptes Stoppen, schnelles Schließen, Steuerung der Strömungsgeschwindigkeit, Umleitung, Verteilung auf verschiedene Leitungen, Sammeln aus Leitungen, Belüftung usw. Übertragene Schüttgüter Eigenschaften des Materials: Pulver, Granulat, Pellets, Flocken usw. Partikelgröße Physikalische Eigenschaften von Rohstoffen, deren Fluß kontrolliert werden soll: Fließfähigkeit, Klebrigkeit, Feuchtigkeit, Staubbelastung, Temperatur, Abrasivität usw. Form und Abmessungen des Ventileinlass- und -auslassflansches: Rund, rechteckig, DIN-Norm usw. Angeschlossene Komponenten: Silo, Schütte, Verladegarnituren, Pipeline etc. Druck oder Unterdruck am Einlass und Auslass des Ventils Aufstellungsort und Umgebungsbedingungen: Innen- und Außenbereich, offenes Meer, Außentemperatur, relative Luftfeuchtigkeit usw. Ventil, Klappe, Ventilstruktur: Kohlenstoffstahl, Gusseisen, Edelstahl, Aluminium, Hardox, Konstruktion usw. Komponenten zur Strömungsunterstützung: Luftstrahl, Vibration, Auftriebsluft usw. Betriebsfrequenz und Geschwindigkeit Energie- und Prozessluftversorgung Dichtungszustand Kontaminationsrisiken Antriebsmechanismus: Handsteuerung, pneumatischer Kolben, pneumatischer Stellantrieb, hydraulischer Kolben, elektrischer Stellantrieb, pneumatischer Stellungsregler, Getriebe, Untersetzungsgetriebe usw. Rückführugssignal Erforderliche Zertifizierungen: Lebensmittelnormen, Explosionsschutz, ATEX usw.
  Kundenspezifische Ventile und Klappen Rohrweichen für Pulver, Granulat Schüttgut
   

Beispiele für speziell entwickelte Ventile

Silo-Entladeklappe Pendelklappe Doppelter Flachschieber Dosierwalze Verschlussklappe Flachschieber Stangenschieber 3-Wege Regelventil Absperrschieber AbsperrventilKolbenventil Kundenspezifisches Ventil Rohstoff-Rohrweichen 

Materialien, die übertragen werden

Schüttgüter in Staub- und Granualtform, Zement, Calcit, Mineralstoffe, Pertochemie-Materialien, Asche, Flugasche, Kohlepulver, Soda, Glaspulver, Gips, Perlit, Marmorpulver, Kunststoff, Polyethylen, Kunststoffgranulat, Keramikpulver, Kaolin, Harnstoff, Quarz, Mehl, Kleie, Puderzucker, Salz, Stärke, Futtermittel, Weizen, Gerste, Mais, Reis, Naturreis, Samen, Getreide usw.

Links